New Ceramics!

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Birnhonig-Mischpulver

 

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

 

Zur sanften Darmreinigung und Förderung der Immunkraft

Die Bärwurz-Birnhonig-Kur das „Hildegard-Gold“ (Bärwurz, Galgant, Süßholz, Pfefferkraut)

  • Hildegard von Bingen bezeichnet diese Kur als „wertvoller als Gold“.
  • Hildegard: 'Das ist das köstlichste Latwerge und wertvoller als Gold und nützlicher als das reinste Gold, weil es die Dämpfigkeit mindert und alle Fehlsäfte im Menschen vertilgt und den Menschen so reinigt, wie man einen Topf vom Schimmel reinigt.'
  • für eine  sanfte Entschlackung und Darmreinigung nach Hildegard!

Zubereitung der Darmreinigung-Kur
Frische Birnen (ca. 1 kg) halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Birnenhälften in Wasser weich kochen. Kochwasser entfernen und die weichgekochten Birnen zu Mus zerkleinern.
70-100 g Honig erwärmen und das Birnhonig-Mischpulver (aus Bärwurz, Galgantwurzel, Süßholzwurzel und Pfefferkraut) einrühren und mit dem Birnenmus gut vermengen.
Noch einmal alles kurz aufkochen. In Gläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Hildegard-Tipp
1 Teelöffel morgens nüchtern 2 Teelöffel mittags nach dem Essen 3 Teelöffel abends vor dem Schlafengehen 3 - 4 Wochen
Das Birnhonigmus solange im Mund belassen bis es körperwarm ist. Erst dann schlucken.
In bestimmten Fällen ist es sinnvoll die Kur ein bis zwei Mal (ohne Unterbrechung) zu wiederholen.

Inhalt: Bärwurz 35%, Galgant, Süßholz, Pfefferkraut

9 Artikel verblieben

Suche